WORK.LAND.LIFE – Landleben auf Probe

Das Projekt

Ausgewählten Personen wird im Rahmen eines Pilotprojekts kostenfreies Probe-Arbeiten und -Wohnen in einer ländlichen Kommune Oberfrankens angeboten. Hierfür stehen ein voll ausgestatteter Coworking-Space sowie moderner Wohnraum zur Verfügung.
  • Potenzielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind ortsungebundene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Selbstständige, Start-up-Gründerinnen und -Gründer sowie Studierende aus Regionen außerhalb Oberfrankens im Alter zwischen 20 und 60 Jahren.
  • Betreut werden diese von einem „Kümmerer“ vor Ort, der als Ansprechperson zur Verfügung steht.

Die Ziele

Ländlich geprägtes Oberfranken als attraktiven Wohnraum präsentieren; Teilnehmende in das kommunale Leben einbringen; Insbesondere junge Menschen in ländliche Regionen locken; Modern und vernetzt arbeiten wie in der Stadt, mit dem Entschleunigungsfaktor des Landlebens

Was wurde bereits erreicht?

Seit Start des Pilotprojekts
  • wohnten im Juni und Juli 2023 acht ausgewählte Personen auf Probe in der ober-fränkischen Kommune Nordhalben. Noch heute leben und arbeiten Teilnehmer über die eigentliche Projektdauer hinaus in Nordhalben.
  • wurden langfristige Kontakte zu Vereinen und Initiativen vor Ort aufgebaut.
  • wurde eine zweite Pilotphase gestartet. In Betracht kommende Modellkommen konnten sich bis Mitte November 2023 bewerben.

Was ist noch geplant?

  • Durchführung der zweiten Projektrunde mit bis zu zehn ausgewählten Personen vom 1. Mai 2024 bis 14. Juni 2024
  • Bewerbung der zweiten Projektrunde
Kontakt

Filter: Demografie Oberfranken

Zurück ...


© 2024 - Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat