„BAYERISCHER DEMOGRAFIEPREIS 2021“

Unser gesellschaftliches Zusammenleben verändert sich stetig: Alter, Herkunft und Bildungsstand beeinflussen die Struktur der Bevölkerung und bringen gerade vor Ort häufig Fragen nach Generationengerechtigkeit, Inklusion, Integration, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Teilhabe am sozialen, digitalen, beruflichen und gesellschaftlichen Leben zutage. Hier sind innovative Ideen und tatkräftige Menschen gefragt, die die Chancen demografischer Veränderungen erfolgreich nutzen und den Herausforderungen des demografischen Wandels aktiv entgegentreten. Zur Würdigung dieses gesellschaftlichen Engagements wurde 2021 erstmals der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Bayerische Demografiepreis ausgelobt.

Helfende Hände

Ausgezeichnet wurden nun besonders herausragende Projekte und Initiativen, die den demografischen Wandel in Bayern zukunftssicher gestalten und die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort steigern.

Preisträger des Bayerischen Demografiepreises 2021

Hier finden Sie die Preisträger des Bayerischen Demografiepreises 2021:

1. LeNa Bayreuth GbR

LeNa Bayreuth GbR

2. LachfALTen gUG

LachfALTen gUG

3. Landkreis Haßberge

Landkreis Haßberge

4. Stadt Kempten

4.	Stadt Kempten